PSAgA Arbeiten mit PSAgA

Arbeiten mit persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz

Arbeiten mit PSAgA

Für den Einsatz der persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz müssen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angemessen ausgebildet sein, da diese Arbeiten mit besonderen Gefahren darstellen nach Artikel 8 der Unfallverhütungsverordnung (VUV).

Bewährt hat sich eine Grundausbildung von einem Tag, währed welcher die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Grundkenntnise über verschiedene Schutzausrüstungsmaterialien und -Komponenten, die Verwendung und der Risiken während der Arbeit in der Höhe erlernen. 

 

 

 

Informationen Staplerfahrer-Ausbildungen

Info über die Ausbildung 

Informationen Staplerfahrer-Ausbildungen

Teilnahmebedingungen Schulungen

Auswahl & Einsatz der persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz