H Hubarbeitsbühnen

Schulungen für Hubarbeitsbühnenbediener

Hubarbeitsbühnen

Das Bedienen von Hubarbeitsbühnen gilt als Arbeiten in der Höhe und zählt zu den "Arbeiten mit besonderen Gefahren" gemäss Art. 8 VUV.

Als IPAF (International Powered Access Federation) zertifiziertes Trainingcenter garantieren wir Ihnen eine fachlich makellose Ausbildung nach den in ganz Europa anerkannten Ausbildungsrichtlinien.

Information Bediener Hubarbeitsbühnen

Ausbildungsprogramm Bediener Hubarbeitsbühnen

1 Tag für max. 2 Kategorien

Eine Hubarbeitsbühne birgt Risiken. Der richtige Umgang
mit einer Hubarbeitsbühne bedarf einer ausführlichen Instruktion.
1 Tag für max. 2 Kategorien

Diese Schulung eignet sich vor allem für Personen, welche Hubarbeitsbühnen bedienen möchten, jedoch keine international anerkannte Schulung gemäss IPAF-Standard benötigen. Die Schulung wird nach den Vorgaben der in der Schweiz geltenden Anforderungen zur Schulung von Hubarbeitsbühnenbedienern durchgeführt.
1 Tag für max. 2 Kategorien

Personen, die für die Übergabe von Mietgeräten zuständig sind und Vorgesetzte oder Verantwortliche von Bedienern von Hubarbeitsbühnen.
1/2 bis 1 Tag

Bei Arbeiten mit Hubarbeitsbühnen oder auf hohen, nicht
ausreichend gesicherten Arbeitsorten muss der Mitarbeiter
gegen Absturz gesichert sein. Auf dem Markt sind viele verschiedene
Modelle erhältlich. Aber welches ist für ihre Tätigkeit
das Richtige und wie wird es richtig eingesetzt?