K 9 Refresh-Kurs für Kranbediener und Kranführer

Für Kranbediener und Kranführer wird eine regelmässige Auffrischung ihrer Kenntnisse von der SUVA und der Fachstelle für Fördertechnik empfohlen. Ein solcher Wiederholungskurs sollte alle 2 Jahre besucht werden.

Refresh-Kurs für Kranbediener und Kranführer

Voraussetzungen

Kranbediener und Kranführer mit gültigem Ausweis
Ausreichende Deutschkenntnisse

Kursinhalte

Theorie

  • Das in der Grundausbildung gelernte wird aufgefrischt und allfällige Neuerungen in Bezug auf Vorschriften und Gesetzgebungen vermittelt.

Praxis

  • Überprüfung der Arbeitsschritte und Anlagenhandhabung des Kranbedieners / Kranführers und Korrektur allfällig angenommenen Fehlverhaltens.

Ausbildungsziel

Jeder Teilnehmer ist mit seinem Fachwissen wieder auf dem neuesten Stand. Fehlverhalten, welches sich im Arbeitsalltag eingeschlichen hat, wird korrigiert.

Teilnehmer

4 bis max. 8

Erfolgskontrolle

Lernerfolgskontrolle

Nachweis

Zertifikat und Eintrag in Schulungsnachweis

Kursdurchführung

Regelmässig, bei genügend Anmeldungen

28.09.2018
Keine Plätze mehr frei
Beginn: 28.09.2018
Ende: 28.09.2018
Leiter: Keller Hanspeter
Ort: TCFT Wettingen
1/2 Tag von 08:15 bis 11:30

Für Kranbediener und Kranführer wird eine regelmässige Auffrischung ihrer Kenntnisse von der SUVA und der Fachstelle für Fördertechnik empfohlen.