K 02.1 Sachkundiger für Lastaufnahmemittel

2 - 3 Tage

Die in einem Betrieb eingesetzten Lastaufnahme- und Anschlagmittel
müssen gemäss geltenden Vorschriften regelmässig auf ihren
einwandfreien Zustand hin kontrolliert werden. Der Sachkundige
für Lastaufnahmemittel kann diese Kontrollen selbständig
durchführen und protokollieren.

Sachkundiger für Lastaufnahmemittel

Voraussetzungen

Verantwortungs- und pflichtbewusst, muss sorgfältiges Arbeiten gewohnt sein.
Ausreichende Deutschkenntnisse

Kursdauer 2-3 Tage je nach anlagespezifischem Kundenbedürfnis

2 Tage  für Anschlagmittel
3 Tage  für Anschlag- und Lastaufnahmemittel

Kursinhalte

Theorie und Praxis

  • Gesetzliche Grundlagen und Verantwortung

  • Aufgaben, Sinn und Zweck eines Sachkundigen

  • Vorschriftskonforme Organisation und Dokumentation der Prüfung

  • Begriffsbestimmungen, Fachbegriffe

  • Anschlagmittel, deren Einsatz und Ablegereife
      Textile Anschlagmittel nach EN 1491-1 und 1492-2
      Anschlagseile aus Drahtseilen nach EN 13414
      Anschlagketten nach EN 818

  • Anschlagpunkte & Lastaufnahmemittel

  • Hebemittel wie Hand- & Ratschenkettenzüge, Handseilzüge

Ausbildungsziel

Jeder Teilnehmer ist in der Lage, als Sachkundiger Lastaufnahmemittelkontrollen durchzuführen und diese prozessgerecht zu dokumentieren.

Teilnehmer

4 bis max. 6

Lernerfolgskontrolle

Theorie und Praxis

Nachweis

Zertifikat

Kurspreis

Abhängig von der Kursdauer.
Teilen Sie uns Ihre Ausbildungsbedürfnisse mit und wir erstellen Ihnen gerne eine detaillierte Offerte.

Kursdurchführung

Regelmässig, bei genügend Anmeldungen

15.08.2019
Event-Nummer: K 02.1; TCFT 19378
Freie Plätze: 5
Anmeldefrist: 10.08.2019
Preis: CHF 800.00
Beginn: 15.08.2019
Ende: 16.08.2019
Leiter: Keller Hanspeter
Ort: TCFT Wettingen