K6 Kranbediener-Instruktor

7 - 9 Tage

Der Kurs vermittelt angehenden Instruktoren die Grundlagen
für die betriebsinterne Ausbildung von Kranbedienern.
Im Mittelpunkt steht einerseits der Grundkurs sowie die
Vertiefung der Fachkenntnisse. Einführung in Didaktik und
Methodik helfen bei der Vorbereitung und Durchführung
der Schulung im Betrieb.

Kranbediener-Instruktor

Voraussetzungen

Gute Allgemeinbildung und gute Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache. Begabung für die Tätigkeit als Ausbildner. Bestandener ärztlicher Eignungstest für Kranführer.

Kursdauer

Modul 1 7 Tage Bodengesteuerte Krananlagen

Modul 2 9 Tage Boden- und kabinengesteuerte Krananlagen

Kursinhalte

Grundkurs / Theorie und Praxis

  • Fachliche Grundschulung und Weiterbildung
  • Didaktik und Instruktionstechnik
  • Regeln der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes
  • Übungs- und Prüfungslektionen (in Theorie und Praxis)

Ausbildungsziel

Der Teilnehmer ist durch sein Fachwissen und das durch ihn erarbeitete Ausbildungsmaterial in der Lage, in seinem Betrieb selbständig Kranbediener aus- und weiterzubilden.

Teilnehmer

4 bis max. 8

Erfolgskontrolle

Lernerfolgskontrolle Theorie und Praxis

Nachweis

Ausweis und Zertifikat

Kursdurchführung

Regelmässig, bei genügend Anmeldungen