K5 Kranführer

5 Tage

Der Teilnehmer lernt die richtigen Anschlagmittel zu wählen,
anzuwenden sowie boden-, funkfern- und kabinengesteuerte
Krananlagen sicher zu bedienen.

Kranführer

Voraussetzungen

Anforderungen für Kranführer gemäss Kranverordnung,
Form. 1420 und SUVA – Merkblatt 66120
Ausreichende Deutschkenntnisse

Kursinhalte

Theorie

  • Grundlagen, Aufgaben und Verantwortung
  • Rechte und Pfl ichten von kranführenden Personen
  • Das Anschlagen von Lasten
  • Anwendung und Ablegereife von Anschlagmitteln
  • Regeln der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes bei der Verwendung von Kranen

Praxis

  • Inbetriebnahme, tägliche Kontrolle und Gefahren
  • Betriebsbestimmungsgemässe Verwendung von boden-, funkfern- und kabinengesteuerten Krananlagen
  • Fahrübungen sowie Training dreidimensionales Fahren

Ausbildungsziel

Jeder Kursteilnehmer kann eine Krananlage sicher bedienen und kennt die relevanten Sicherheitsvorschriften.

Teilnehmer

5 bis max. 6

Erfolgskontrolle

Lernerfolgskontrolle Theorie und Praxis

Nachweis

Ausweis und Zertifikat

Kursdurchführung

Regelmässig, bei genügend Anmeldungen

Besonderes

Am ersten Kurstag erfolgt ein ärztlicher Eignungstest.

13.11.2017
Keine Plätze mehr frei
Beginn: 13.11.2017
Ende: 17.11.2017
Leiter: Keller Hanspeter
Ort: TCFT Wettingen
5 Tage

Der Teilnehmer lernt die richtigen Anschlagmittel zu wählen,
anzuwenden sowie boden-, funkfern- und kabinengesteuerte
Krananlagen sicher zu bedienen.