K 01.5 Bediener von Krananlagen mit komplexer Funkfernsteuerung

1 1/2 Tag

Der Teilnehmer lernt die richtigen Anschlagmittel zu wählen,
anzuwenden und den Kran sicher zu bedienen.

Bediener von Krananlagen mit komplexer Funkfernsteuerung

Voraussetzungen

Anforderungen für Kranführer gemäss Kranverordnung,
Form. 1420 und SUVA – Merkblatt 66120
Ausreichende Deutschkenntnisse

Kursinhalte

Theorie

  • Eigenheiten einer funkferngesteuerten Krananlage
  • Grundlagen, Aufgaben und Verantwortung
  • Rechte und Pfl ichten von kranführenden Personen
  • Das Anschlagen von Lasten
  • Anwendung und Ablegereife von Anschlagmitteln
  • Regeln der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzesbei der Verwendung von Kranen

Praxis

  • Inbetriebnahme und tägliche Kontrollen
  • Betriebsbestimmungsgemässe Verwendung von funkferngesteuerten
    Krananlagen
  • Werkstatteigenheiten
  • Spezielle Gefahren

Ausbildungsziel

Jeder Kursteilnehmer kann eine funkferngesteuerte Krananlage sicher bedienen und kennt die relevanten Sicherheitsvorschriften.

Teilnehmer

4

Erfolgskontrolle

Lernerfolgskontrolle Theorie und Praxis

Nachweis

Ausweis und Zertifikat

Kursdurchführung

Regelmässig, bei genügend Anmeldungen

04.11.2019
Keine Plätze mehr frei
Beginn: 04.11.2019
Ende: 05.11.2019
Leiter: Stutz Daniel
Ort: TCFT Wettingen
1 1/2 Tage 04.11.2019 Ganztags & 05.11.2019 Vormittags

Der Teilnehmer lernt die richtigen Anschlagmittel zu wählen,
anzuwenden und den Kran sicher zu bedienen.